Öl- und Gasbrennwerttechnik

Ölheizung

heizung_oelgasbrennwerttechnik_gb125_milieuDie Energiequelle Öl ist begrenzt und kostbar. Leider entsprechen immer noch viele Ölkessel nicht dem technischen Standard und sind so, sehr oft die Ursache für einen unnötig hohen Ölverbrauch.

30 % Einsparung der Heizungskosten nach Austausch eines eines ausgedienten Ölkessels durch moderne Öl-Brennwerttechnik sind keine Seltenheit. Und das funktioniert so:

Bei der Ölverbrennug entstehen Kohlendioxid und Wasserdampf. In einem nachgeschalteten Wärmetauscher wird dieser Wasserdampf abgekühlt und gibt zusätzliche Wärme ab. Herkömmliche Systeme lassen diese Wärme ungenutzt über den Schornstein entweichen. Darüber hinaus ist der Reinigungsaufwand wie auch die Emissionen bei heutigen Stand der Technik eher gering und nur Sie allein entscheiden, wann, wo und wie viel Heizöl Sie kaufen.

Weitere Produktinfos finden Sie in unserem Downloadbereich

Gasheizung

heizung_gasbrennwerttechnik_gb172_milieuFlexibilität, leichte Montage und geringer Platzaufwand sind nur einige Punkte bei denen moderne Gasthermen punkten. Neueste Brennwerttechnik bei der die so genannte Kondensationswärme genutzt wird, sorgen für Normnutzungsgrade von bis zu 108 %.

Höchste Wirtschaftlichkeit und bester Komfort, gehören heute zum Standard einer guten Gasheizung.

Weitere Produktinfos finden Sie in unserem Downloadbereich

Neu im Programm:

Edelstahlgasleitung auf Rollen TRACPIPE-SANILEC-10-2014


 

Unsere Partner

logo_buderuslogo_viessmannlogo_vaillant

Staatliche Förderung 2015

Für den Austausch Ihrer alten Heizungsanlage gibt es ein neues Prämiensystem der Wallonischen Region:
http://energie.wallonie.be/fr/energiepramien-2015.html?IDC=7727